Freiburg

Vipassana-Sangha in Freiburg

 

Stille Meditation, Kurzvorträge, Kontemplationen, geleiteter achtsamer Austausch, die die Dharmapraxis vertiefen.

 

Achtsamkeit lässt uns die Vernetzheit miteinander wie mit unserer Umwelt entdecken. Verbundenheit, Mitgefühl, Dankbarkeit sind natürliche Antworten des erwachenden Herzens.

 

Als Sangha - Gemeinschaft - praktizieren wir zusammen und entdecken die Lehre des Buddha. Gemeinsam betrachten wir deren Bedeutung auch für aktuelle gesellschaftliche Themen.

 

Teilnahmevoraussetzung:

Kenntnis der Achtsamkeitsmeditation aus Meditations- und Achtsamkeitskursen, MBSR-Kursen, aus der Zen- oder tibetischen Praxis.

 

Die Gruppe wird geleitet von Renate Seifarth und von anderen Sangha-Mitgliedern.

 

 

Daten

 

  • Montagabend 19.00-21.15

 

  • Ort: Zentrum für essentielle Gestaltarbeit, Lehenerstr. 33,

Freiburg

ab dem 1.10 in der Michaeli Waldorfschule, Karthäuserstr.55, 79104 Freiburg

 

  • Anmeldung: vor einem erstmaligen Besuch bitte ein paar Tage zuvor eine Mail schreiben an Tanja

 

  • Unkostenbeitrag für den Raum

5 EUR

 

  • Bei Anwesenheit von Renate oder anderen Dharma-Lehrern bitten wir zusätzlich um eine Spende von 5 - 10 EUR je nach Möglichkeit.

 

 

 

COPYRIGHT © | ALL RIGHTS RESERVED