Freiburg

Vipassana-Sangha in Freiburg                


Der Abend wird gefüllt mit stiller Sitz- und Gehmeditation sowie einem geleiteten achtsamen Austausch über ein Thema der Dharmapraxis. Zum Thema hin führen kurze Zitate, Kurzvorträge oder Kontemplationen während der Meditationsphase.


Teilnahmevoraussetzung:

Da keine Einführung in die Meditation gegeben wird, ist eine bereits vorhandene Kenntnis der Achtsamkeitsmeditation aus Meditations- und Achtsamkeitskursen, MBSR-Kursen, aus der Zen- oder tibetischen Praxis gewünscht.


Die Gruppe wird geleitet von Renate Seifarth und von Tanja Thielgen. Der Ablauf ist je nach Leitung unterschiedlich. Wer wann zugegen ist, wird monatlich in einer Rundmail mitgeteilt.


Renate Seifarth: s. Biografie


Tanja Thielgen: beschäftigt sich seit 2008 intensiv mit dem Dharma und arbeitet als Psychologische Psychotherapeutin in Freiburg.

     Daten


    Montagabend  Einlass  19.00

                            Beginn  19.15

                            Ende     21.15


    Ort: Michaeli Walddorfschule,  

           Karthäuserstr. 55, Freiburg


    Anmeldung: vor einem erstmaligen Besuch

    bitte ein paar Tage zuvor eine Mail

    schreiben an Tanja


    Unkostenbeitrag für den Raum  5 EUR


    Bei Anwesenheit von Dharma-Lehrern 

    bitten wir zusätzlich um eine Spende von 

    5 - 10 EUR je nach  Möglichkeit.



 

COPYRIGHT ©  |   ALL RIGHTS RESERVED