Waldhaus mit Yoga 2021

Vipassana, Metta und sanftes Yoga                 Schweigekurs


Innere Stabilität, Klarheit und Verbundenheit erlangen

 

Äußere Veränderungen sind unausweichlich. Sie bringen viel Ungewissheit, bieten aber auch Chancen. Um sie zu nutzen, brauchen wir innere Stabilität und Klarheit. Diese können wir durch Meditation und Yoga entwickeln.

Vipassana ist eine Achtsamkeitspraxis, die Ruhe, Klarheit und Einsicht zum Ziel hat. Metta dient der Entwicklung einer wohlwollenden Haltung. Yoga verbindet den Körper und Geist. Alle drei sind integriert in den inneren ganzheitlichen Weg der Persönlichkeitsentfaltung, um ein Leben in Offenheit, Verbundenheit und Gleichmut zu leben.


Ablauf

Ganztägige Meditation mit Anweisungen, Vorträgen und Gesprächen mit der Kursleiterin. Morgens und abends einfache Yogaübungen. Es ist keine körperliche Fitness erforderlich.

 

Schweigen während des Kurses und Verzicht auf Nutzung moderner Kommunikationswege - SMS, What's-App, Mail etc.


Geeignet für Erfahrene und entschlossene Unerfahrene.


Getrennte Unterbringung von Frauen und Männern, auch bei Paaren.




    Daten


  • Datum: 29.03. - 05.04.2021


  • Ort: Waldhaus am Laacher See

Heimschule 1

56645 Nickenich


  • LeiterInnen: Renate Seifarth
  • Yoga: Agnes Häberle Köppler


  • Anmeldung: Waldh. am Laacher See

        Tel: +49/(0)2636-3344

Mail: budwest@t-online.de


COPYRIGHT ©  |   ALL RIGHTS RESERVED